News Trai­nings­la­ger Tag 3

Slider image

TRAI­NINGS­LA­GER

KURZ­BE­RICHT – TAG 3


Der drit­te Tag im Trai­nings­la­ger begann um 07:00 mit dem Foo­ting, ca. 15 min locker jog­gen und stret­chen. Danach ging es nach einem kur­zen Auf­ent­halt in den Zim­mern um 07:45 zum Früh­stuck. Nach einem lecke­ren Früh­stück, mach­ten wir uns fer­tig für das Mor­gen­trai­ning, wel­ches um 09:30 star­te­te.

Es begann mit einem indi­vi­du­el­len Ein­wär­men, und setz­te sich fort mit Tech­nik­übun­gen am Boden und in der Luft. Als dies been­det war, mach­ten wir Tor­schuss­übun­gen mit ver­schie­de­nen Varia­tio­nen, wel­che nicht nur den Offen­si­ve son­dern auch den defen­si­ven Spie­lern sehr viel Spass berei­tet haben. Und wie üblich, gab es zum Schluss noch 2 Seri­en Frei­stoss­schies­sen. Nach einem guten Trai­ning ging es mit dem Bus zurück ins Hotel, wo wir unse­re Bei­ne im Pool rege­ne­rier­ten. Danach gab es um 12:30 das Mit­tag­essen. Von 13:00 bis 14:00 hat­ten wir Zeit uns aus­zu­ru­hen, damit wir für das Nach­mit­tags­trai­ning bereit sind.

Um 14:40 fuh­ren wir dann los, rich­tung Trai­nings­platz. Dann war noch­mal von 15:00 bis 16:30 Trai­ning ange­sagt. Wegen der Hit­ze waren die Nach­mit­tags­trai­nings sehr inten­siv, wes­halb auch unse­re Lei­stung im Gegen­satz zum Mor­gen­trai­ning abge­nom­men hat. Trotz­dem hat das Trai­ning sehr Spass gemacht und das Sie­ger­team hat sich auf der Rück­fahrt zum Hotel sehr gefreut. Als wir dann um ca. 17:00 im Hotel anka­men, gin­gen wir wie­der zur Rege­ne­ra­ti­on in den Pool. Um 19:00 gab es dann das letz­te Mahl für den heu­ti­gen Tag.

Für die Abend­un­ter­hal­tung, hat unser Trai­ner eine klei­ne Sit­zung vor­be­rei­tet und zwar ana­ly­sier­ten wir unser Spiel von gestern gegen die U15 und setz­ten uns mit der bevor­ste­hen­den Rück­run­de aus­ein­an­der.

Und so ging dann auch der drit­te Tag vor­bei.

Leon